Über den Wolken …

Gepostet am

…also gut, vielleicht doch nicht ganz so hoch und weit, aber die Papierflieger düsen wirklich richtig los und sind kinderleicht gemacht. Wir haben sie heute das zweite Mal gebastelt und es wurde wieder begeistert damit gespielt.

Zuerst einfach einen ganz normalen Papierflieger falten. (für alle, bei denen aus der eigenen Kindheit keine Erinnerungen mehr vorhanden sind ;-), schaut mal hier nach) Den kann man dann bemalen und nach belieben verzieren.
Dann wird mit einem Locher unten ein Loch gestanzt und ein Gummiringerl (Gummiband) eingehängt.

Als Abschussvorrichtung bei einem  Holzspatel rechts und links ein bisschen etwas wegschneiden, sodass es dann so aussieht:

Ich habe noch rotes Isolierband unterhalb des kleinen Zapfens angebracht, um die Stabilität zu erhöhen. An sich kann man auch den Daumen dafür verwenden, aber gerade Kinder tun sich mit dem Spatel viel leichter beim Abschießen. Gummiringerl am Zapfen einhängen, dehnen und schießen.

Die Flieger zischen wirklich total schnell ab und es ist ein großer Spaß um die Wette oder auf ein Ziel zu schießen.

Liebe Grüße
Anja

P.S.: Bis Montag könnt ihr noch bei der Verlosung mitmachen! Hinterlasst einfach ein Kommentar bei diesem Blogeintrag!

Advertisements

2 Kommentare zu „Über den Wolken …

    Karin sagte:
    10. August 2012 um 21:17

    JAAAAAA! Wir durften mitbasteln und die gehen tatsächlich voll ab. … wir waren begeistert! :-)

    Sandra sagte:
    13. August 2012 um 12:15

    eine gute Idee das muß ich auch mal mit Philipp ausprobieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s