Sterne basteln

Gepostet am Aktualisiert am

„Ist jetzt bald Weihnachten?“, fragten meine Kids gestern, nachdem es bei uns so aussah:

Und nachdem sie dann auch noch die Glitzerklebefolie (die ich eigentlich für die Oma mitbestellt hatte) gefunden hatten, war klar, dass ein paar Sterne gebastelt werden mussten.

Und so geht´s:

Zuerst zwei Sterne mit 8 Spitzen zeichnen / ausdrucken. Ich habe dafür in Word einfach die Formenmalfunktion genutzt.(hier zum downloaden: Vorlage für Sterne in 2 unterschiedlichen Größen)

Diese von hinten mit Glitzerfolie bekleben. (Ich habe dafür die Umrisse mit Bleistift leicht durchgepaust).

Ausschneiden. (von der Voderseite)

Zwischen zwei Spitzen  bis zur Mitte einschneiden.

Alle Spitzen in die Mitte falten.

Die beiden Spitzen neben dem Einschnitt aufeinander kleben. Dadurch wird der Stern schön dreidimensional und hat jetzt 7 Zacken.

Einen zweiten Stern genauso basteln. Beide Sterne an den Spitzten zusammenkleben, und dann noch durch eine Spitze einen Faden zum Aufhängen ziehen.

In Ermangelung eines Christbaums musste der große Kaktus für das Fotoshooting herhalten. ;-)

Die Sterne sind wirklich auch für kleine Kinder schon gut zu basteln und man kann sie in allen möglichen Größen und auch aus den verschiedensten Materialien basteln.

Liebe Grüße und viel Spaß vielleicht beim Basteln.

Anja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s