1. Kindernähnachmittag

Gepostet am Aktualisiert am

Zuallererst: Vielen, vielen Dank für eure vielen, lieben Kommentare zu meiner Tasche!  :-)

So und nun wird´s turbulent! Am Freitag fand der 1. Kindernähnachmittag statt. Dabei waren natürlich meine beiden Rabauken und dann noch zwei Mädels, deren Mamas immer wieder bei den Nähtagen dabei sind.

Meine Idee war Crazy-Patchwork mit den Kids zu machen und dann je nach Wunsch das fertige Stück zu einem Polster oder eine Tasche zu verwandeln.  Aber naja, die Kids hatten natürlich auch ihre Ideen ;-). Aber seht selbst!

So wurde es ein unglaublich lustiger, produktiver Nachmittag bei dem auch noch viel Platz für Spielen, Quatschen, Jausnen usw. blieb.

DSCF4259

Ganz viele Stoffe nur für mich!!!

DSCF4251

Nachdem die Stoffauswahl getroffen ist, muss man sich mal mit dem Werkzeug vertraut machen.

DSCF4253

Und immer wieder bügeln, kann auch nicht schaden.

DSCF4252

Fachsimpeln ….

DSCF4261

…. und natürlich nähen!

Hier nun die entstandenen Werke. Ein paar Sachen (ein Schlafsack für den Kuschelhund,der noch nicht ganz fertig ist und eine ganze Menge Patchworkstreifen, bei denen noch nicht ganz klar ist, was daraus wird) fehlen bei den Fotos:

DSCF4262

eine Biene

DSCF4265

ein toller Rock mit aufgesetzten Taschen

DSCF4267

ein Schmetterling

DSCF4256

ein Täschchen…..

DSCF4257

… mit Label (ganz wichtig!!!! :-) )

Es war ein toller Nachmittag, aber am Abend war ich echt müde!

Einen schönen Sonntag

Anja

Advertisements

4 Kommentare zu „1. Kindernähnachmittag

    Babsy sagte:
    13. Oktober 2013 um 10:24

    Das ist eine so liebe Idee, mit den Kindern zu nähen! Schön, dass ihr den Kindern die Möglichkeit geboten habt, auch mal auszuprobieren, was sie bei ihren Müttern so oft sehen dürfen.
    Ich kann mir lebhaft vorstellen, wieviel Spaß sie dabei hatten!
    Alles Liebe Babsy

    dea creanda sagte:
    13. Oktober 2013 um 11:22

    Toll mit welcher Freude offensichtlich alle Kinder dabei waren! Schön, dass du die Kinder dazu animierst etwas selbst zu nähen. Sind sehr schöne Sachen entstanden!
    Liebe Grüße,
    Anita

    I♥JaJuJo sagte:
    13. Oktober 2013 um 12:58

    Wow, tolle Sachen sind da entstanden! Die kleinen Schneiderlehrlinge sind sicher sehr stolz auf ihre schönen Werke! Ich frag mich grad nur, ob ich die Geduld für solche Nähaktionen hätte (mit Unterstützung vielleicht ;-)
    Glg, Carmen

    Karin sagte:
    16. Oktober 2013 um 19:48

    Liebe Anja,
    vielen Dank für den netten Nachmittag!! Sarah hat es sehr gefallen, sie hat daheim gleich weitergenäht und aus den Patchworkstreifen ist übrigens eine Puppendecke und eine Kuschelwindel für ihren Cousin geworden!! Auch ich war am Abend müde ;-)))!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s