Adventskalender 2013

Gepostet am

Es ist vollbracht! Die Adventskalender der Kinder sind gefüllt!  Auch wenn ich noch so rechtzeitig anfange, fertig sind die Dinge bei mir fast immer erst in letzter Minute!

DSC_1935

Die Bäume wurden vom letzten Jahr weiterverwendet. Die Sperrholzrohlinge sind von buttinette und ich habe sie mit Volumenvlies und Stoff bezogen.

Engel

Die Engel habt ihr schon mal kurz hier gesehen. Sie haben jetzt alle ein paar Seiten von dem Buch „Hilfe die Herdmanns kommen“ am Rücken.  So lesen wir bis Weihnachten jeden Tag ein Stückchen der Geschichte.

DSC_1939

In den Säckchen sind immer 2 kleine Nascherein und ein Bild für eine zu filzende Krippenfigur. Der Plan ist bis Weihnachten unsere Krippe neu zu bevölkern. Mal sehen, ob das klappt! Die Anleitung für die Krippenfiguren sind übrigens von Halitha (lebenliebenmachen). Als ich die Figuren auf ihrem Blog sah, habe ich mich gleich in sie verliebt und da ich wusste, ohne Grund würde ich es nicht schaffen sie zu filzen, müssen jetzt meine Kinder ran. ;-) Das ebook gibt es übrigens hier.

Ein Kind hat die geraden Päckchen und die ungeraden Engel und das andere die ungeraden Päckchen und die geraden Engel auf seinem Baum hängen. So wird jeden Tag ein Engel und ein Päckchen geöffnet.

Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Anja

Advertisements

6 Kommentare zu „Adventskalender 2013

    kleine kleinigkeiten sagte:
    30. November 2013 um 21:02

    großartig-toll gemacht!

    hab eine schönes adventswochenende
    lg
    blanca

    Babsy sagte:
    30. November 2013 um 21:23

    Unglaublich, wie viel Mühe und Liebe in diesen beiden Kalendern steckt! Ich weiß jetzt gar nicht, welche Idee mir besser gefällt; die Geschichte oder die Filzanleitungen! Ich find beides so herzig!
    Bei uns müsste ich leider trotzdem alleine filzen, dem Schnecki graust so vor der nassen Wolle, hihi
    Alles Liebe Babsy

      AHkadabra.at geantwortet:
      30. November 2013 um 21:29

      Das wäre vielleicht auch was für ihn, die werden mit der Nadel gefilzt. Da kommt kein Tropfen Wasser an die Wolle :-). Meine mögen das Nadelfilzen an sich gern. Mein Sohnemann hält nur meist nichts davon sich an Anleitungen zu halten. Also es könnte sein, dass ganz interessante Gesellen unsere Krippe bewohnen werden. ;-) lg Anja

    Sandra sagte:
    1. Dezember 2013 um 06:49

    …schaut aus wie ein Beitrag aus dem servus hefterl …. Sieht super aus!!

    Mama im Wachstum sagte:
    1. Dezember 2013 um 08:38

    Tolle Idee und so aufwändig gemacht!! Viel Spaß beim Filzen!
    Alles Liebe, Katharina

    halitha sagte:
    2. Dezember 2013 um 13:26

    Deine Adventskalender sind wirklich so schön und ich bin mir sicher, dass ihr eine zauberhafte krippe filzen werdet :) glg und eine besinnliche adventszeit

    halitha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s