Crazy bracelets

Gepostet am

DSCF5651

Schon vor Weihnachten hat mir die liebe Sisa von allerHand gezaubert  ihr ebook „Crazy bracelets“ geschickt. In den Weihnachtsferien habe ich dann die ersten beiden Probe-Armbänder gewickelt und war begeistert. Leider kann ich euch die nicht zeigen, da sie irgendwo in den weiten unseres Hauses verschwunden sind, bevor ich sie fotografieren konnte. Ich weiß noch wo sie zuletzt gesichtet wurden und dass ich ein Gespräch mit meinem Sohnemann darüber führte, dass die da liegen bleiben und dass er sie erst nach dem Fotografieren haben kann. Ob da irgendein Zusammenhang mit dem Verschwinden der beiden besteht? ;-)

Auf alle Fälle habe ich diese Woche dann begonnen in der Schule mit meinen SchülerInnen welche zu wickeln. Es hat gut funktioniert, auch wenn ich einen Arbeitsablauf gewählt habe, bei dem ich immer einem Schüler/ einer Schülerin helfen kann, während die anderen in Freiarbeit selbstständig arbeiten. Ganz allein ging es nicht und wir machen auch eher Muster und nur einen oder zwei Buchstaben. Aber die SchülerInnen haben großen Spaß an der Arbeit und finden die Armbänder sehr cool. :-)

Foto 1

Foto 3

Beispiele meiner Schüler

Heute habe ich dann noch zwei Armbänder mit meinem Sohnemann gewickelt. Das Muster ging gut, die Buchstaben habe ich dann gewickelt.

DSCF5653

DSCF5657

Das ebook bekommt ihr hier gratis. Ihr braucht der lieben Sisa nur eine kurze email schreiben.

Liebe Grüße

Anja

Advertisements

5 Kommentare zu „Crazy bracelets

    Babsy sagte:
    26. Januar 2014 um 19:25

    Coooool, wie die derzeitigen Temperaturen! Kein Wunder, dass der Sohnemann nicht warten konnte, bis du sie endlich fotografiert hast ;-)
    Alles Liebe Babsy
    Ps: ob ich die mit dem Schnecki wohl auch schon wickeln kann?

      AHkadabra.at geantwortet:
      26. Januar 2014 um 20:30

      Mit dir gemeinsam sicher. Mein Sohnemann ist ja gerade erst 6 geworden, und vergiss nicht ich arbeite in der Sonderschule. Achte darauf, dass der Plastikstreifen der umwickelt wird, nicht zu steif ist. Ich finde das Plastik von Getränkeflasche ist optimal. lg Anja

    JULA sagte:
    27. Januar 2014 um 10:26

    Das ist ja eine tolle Idee!!
    LG, Claudia

    mamimade sagte:
    30. Januar 2014 um 07:13

    Was ist denn „gewickelt“?? Nie gehört. Sieht allerdings megacool aus!
    LG
    Susanne

      AHkadabra.at geantwortet:
      30. Januar 2014 um 07:58

      Den Faden um einen Kunststoffstreifen wickeln!? Immer rundherum.
      lg
      Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s