Frühlingsgrüße – Basteln mit Kinder

Gepostet am Aktualisiert am

In letzter Zeit sind bei uns und in meiner Klasse einige Frühlingsdekorationen entstanden.

Foto 2

 Die Blumen sehen besonders hübsch aus, wenn sie mit einem Faden frei schwebend aufgehängt werden.

Foto 6

Blumengirlande aus Krepppapier.

Foto 2

Für die Blumen braucht man einen Stiel mit Blättern und eine große Blüte und zwei kleine Blüten. Die Blüten und den Stiel  kann man entweder frei zeichnen oder einfach bei der google-Bildersuche „Blume Schablone“  oder „Blume Malvorlage“ eingeben. Da bekommt man dann Unmengen an Vorlagen. Der Stiel mit den  Blättern ist ungefähr A4-Blatt groß. Die Blüten habe  ich in zwei unterschiedlichen Größen ausgedruckt. Dann alles  wie am Foto zusammen kleben (dabei zwei Blütenspitzen der großen Blüten  an die grünen Blätter kleben, da die sonst eigenartig abknicken, wenn die Blume aufgehängt ist). Die Blütenblätter der kleineren Blumen etwas aufbiegen. Durch  die oberste Blütenspitze der großen Blüte einen Faden zum Aufhängen ziehen. Fertig!

Foto 3

Foto 9

Für die Blütengirlande 3 Krepppapierstreifen zu Ringen kleben und in der Mitte mit einem Faden abbinden. Dann sternförmig (wie am Foto) zusammenbinden und in der Mitte auf beide Seiten einen gelben Punkt kleben. Die Blütenblätter kann man dann noch ein bisschen zurecht zupfen und aufplustern. Fertig sind die Blumen. Um die Blüten zu einer Girlande zu verbinden einen Streifen grünes Tonpapier durch zwei Blütenblätter fädeln und die Enden des Streifens zusammen kleben. Fertig!

Foto 7

Viel Spaß beim Basteln

Anja

Advertisements

8 Kommentare zu „Frühlingsgrüße – Basteln mit Kinder

    anitrampur sagte:
    2. April 2014 um 19:05

    Vorallem die Blumengirlande hat es mir angetan… das Bastelfieber ruft. ;-)
    Alles Liebe, Martina :-)

    JULA sagte:
    2. April 2014 um 19:23

    Ach, warum kann nicht eine Lehrerin wie du an unserer Schule basteln…
    Ich darf gar nicht daran denken, was mein Großkind so von der Schule heimbringt!
    LG, Claudia

    mamimade sagte:
    2. April 2014 um 19:55

    Ui!
    Schööööön!!!

    Sogar werde ich wohl demnächst gaaaanz unten in der Schultasche des Misters finden ;-)

    LG
    Susanne

    PS: So soll das also aussehen! Like it!

    mamimade sagte:
    2. April 2014 um 19:55

    Ui!
    Schööööön!!!

    Sowas werde ich wohl demnächst gaaaanz unten in der Schultasche des Misters finden ;-)

    LG
    Susanne

    PS: So soll das also aussehen! Like it!

    Babsy sagte:
    2. April 2014 um 20:02

    Die Blumengirlande ist echt eine sehr nette Idee!
    Alles Liebe Babsy

    Yase sagte:
    2. April 2014 um 20:12

    Super Idee, deine Blumengirlande! Ich wollte eh noch was frühlingshaftes, einfaches mit ferdi gestalten… 😉

    Inge sagte:
    6. April 2014 um 17:48

    Wunderbare Idee und Anleitung. Vielen Dank – das wird unsere nächste Bastelstunde werden. Die beiden Großen werden sich freuen:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s