Der Anfang ist gemacht!

Gepostet am Aktualisiert am

Heute war der 1. Schultag unseres Sohnemanns und wir haben ihn alle sehr genossen. Wer jetzt allerdings eine selbstgebastelte Schultüte erwartet, den muss ich enttäuschen. Der Weg zur absoluten Wuschschultüte lief ungefähr so ab:
Immer wieder Gespräche mit dem Sohnemann über eine selbstgebastelte Schultüte mit Wunschmotiv. Die Begeisterung des Juniors hält sich in Grenzen.Dann Besuch eines Papiergeschäftes um Hefte und co zu besorgen. Sohnemann erspäht eine Schultüte. „Mama darf ich bitte diese Schultüte haben, die ist so schön, nur diiiiiiiie möchte ich unbedingt haben!“ Darauf folgt mein Versuch die seit Jahren gesammelten Bastelanleitungen für Schultüten doch noch verwenden zu können. „Ja, aber weißt du eigentlich wollte ich dir doch eine machen.“ Antwort:“Mama, mich würde aber wirklich nur diese Schultüte glücklich machen und du kannst ja dann noch ein paar Bänder oder so draufhängen.“ Damit war die selbstgebastelte Schultüte erledigt! ;-)

Was ich machen durfte: eine Torte und zwei kleine Delfine aus Filz gab es noch für die Schultüte.

DSCF8417

DSCF8405

DSCF8407

 

Wer sich über die Form der Torte wundert: Erst als die Torte fertig gebacken war, kam ich drauf, dass ich etwas mehr Höhe für das Motiv brauche. ;-)

DSCF8418

DSCF8420

 

Das gehäufte Auftreten von Meeressäugern liegt daran, dass unser Junior in die Delfinklasse geht. Die Anleitung für die Delfine und noch viele andere kleine Tierchen findet ihr hier.

Liebe Grüße

Anja

Advertisements

16 Kommentare zu „Der Anfang ist gemacht!

    anitrampur sagte:
    1. September 2014 um 21:09

    Und die kleine Tüte ist für die Schwester? Wie lieb! Die Torte ist GENIAL, schaut aus wie ein Blick ins Aquarium, ich dachte das gehört so! ;-)
    Alles Liebe, Martina :-)

    AHkadabra.at geantwortet:
    1. September 2014 um 21:12

    Die kleine Tüte ist VON der Schwester! Die kleine Madame hat ihm ein Bild gemalt und wollte es stilgerecht verpackt haben für den 1. Schultag.
    lg
    Anja

    barbarella sagte:
    1. September 2014 um 21:46

    die tortenidee gefällt mir super gut, muss ja nicht immer alles so fad nach 0815 gehen. die tiere sind auch jedenfalls ein -will haben- und die meinung zur schultüte – der mann weiß, was er will.

      AHkadabra.at geantwortet:
      2. September 2014 um 05:31

      Ja er weiß was er will und das finde ich ja auch sehr gut. Wie war euer erster Schultag?
      lg
      Anja

    Katharina sagte:
    1. September 2014 um 21:55

    Sooo toll, die Torte und auch die Delfine! Und wenn die Kinder eine riesige Freude mit etwas Gekauftem haben, find ich das sehr ok. Er wird ja ohnehin regelmäßig von dir mit Selbstgemachtem beschenkt. Alles Liebe, Katharina

      AHkadabra.at geantwortet:
      2. September 2014 um 05:33

      Da bin ich ganz deiner Meinung, und es ist auch total okay für mich, dass er sich für diese Schultüte entschieden hat und er war auch super glücklich damit gestern, :-)
      lg
      Anja

    JULA sagte:
    2. September 2014 um 07:53

    Die Torte ist der Hammer!!!
    Echt genial!!

    Ich finde auch, die Freude soll überwiegen – egal ob gekauft oder selber gemacht!!

    LG, Claudia

    Sarah sagte:
    2. September 2014 um 08:40

    This cake is amazing!!! Wow!!

    Karin Huber sagte:
    2. September 2014 um 12:25

    Die Torte ist super, früher habe ich auch immer bunte Torten gemacht. Leider verträgt mein Kleinster die Farben gar nicht… Schöne Delfine (hab gleich die Schnitte von der Seite gespeichert)! Liebe Grüße, die die endlich ihren falsch geschriebenen Namen (!!!) ausbessert…

    Martina sagte:
    3. September 2014 um 11:01

    Wow, die Torte ist echt der Hammer! Und gerade die besondere Form macht sich richtig gut :)

      AHkadabra.at geantwortet:
      3. September 2014 um 17:05

      Danke! Leider ist bis auf die Fotos von der Torte nix mehr übrig. ;-)
      lg
      Anja

        Martina sagte:
        3. September 2014 um 18:16

        … bis auf die Fotos… und die schönen Erinnerungen, die dein Sohn bestimmt sein ganzes Leben lang hat – und das ist doch das Wichtigste, oder?! :)

    AHkadabra.at geantwortet:
    3. September 2014 um 19:40

    Ganz bestimmt. Ich wollte damit eigentlich nur mein Bedauern ausdrücken, dass kein Fizelchen Torte zum heutigen Nachmittagskaffee mehr da ist! ;-)
    lg
    Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s