Stofftierzähmung

Gepostet am Aktualisiert am

Irgendwann, war es in den Kommentaren schon Thema, wie viele Stofftiere sich denn bei uns herumtreiben. Ja, es sind doch ziemlich viele.
Mit der Zeit eigentlich zu viele für ein Kinderzimmer. ;-)

DSCF2024

Durch Zufall stolperte ich dann im Internet über die Lösung für unsere Stofftierfülle, nämlich eine Sitzsackhülle. Und so wurden aus dem Stofftierberg zwei gemütliche Sitzsäcke! Beide sind mit einem großen Reißverschluss ausgestattet, so können die Stofftiere nach belieben hineingegeben und herausgenommen werden.

DSCF2035

Der gestreifte Sitzsack ist einfach ein rechteckiger Sack, der rosa-orange Sack hat eine fünfeckige Grundfläche und dann 5 Seitensegmente. Für den rosa-organgen Sack gibt es hier eine Anleitung und ein Schnittmuster (in zwei Größen) gratis. Von dort ist auch die Idee, die Säcke mit Stofftieren zu füllen. Für uns ist das die optimale Stofftierzähmung! Die Kinder müssen auf kein Stofftier verzichten (auch diese Strategie habe ich kurzfristig verfolgt, aber nach ewig langen Diskussionen, wieder verworften ;-) ) und trotzdem liegen die Tierchen nicht überall herum und es ist auch in den Betten wieder Platz für die Kinder. :-)

Liebe Grüße

Anja

verlinkt bei: CIACreadienstagKiddikramMeitlisachen

Advertisements

15 Kommentare zu „Stofftierzähmung

    Karin sagte:
    14. Juli 2015 um 09:25

    Das ist eine witzige Idee, Anja! Wirklich cool. Vielleicht „darf“ ich das mit unseren (weit aus enormeren) Stofftierbergen auch machen… ;)
    Liebe Grüße!

      AHkadabra.at geantwortet:
      14. Juli 2015 um 14:16

      Ich halte dir mal die Daumen. :-) Wir hatten sozusagen einen Probelauf. Unser Sitzsack im Wohnzimmer hat schon länger eine selbstgenähte Hülle. Diese habe ich verwendet und für ein paar Wochen die Stofftiere eingefüllt. Den Kids gefiel´s und so waren sie dann mit eignen Stofftiersitzsäcken einverstanden.
      LG
      Anja

    Birgit LÖwin.g sagte:
    14. Juli 2015 um 10:39

    Das wäre eine Idee für die gefühlten 1000 Stofftiere vom LÖwenmädchen… doch ich befürchte sie wird sie in keinen Polster stopfen wollen.
    LG Birgit

      AHkadabra.at geantwortet:
      14. Juli 2015 um 14:19

      Ja, das hat bei uns, siehe vorheriges Kommentar, auch eines Probelaufes bedürft, aber jetzt finden sie es toll und die gerade aktuellen Lieblingstiere sind ja sowieso im Bett.
      LG
      Anja

    malalaaustria sagte:
    14. Juli 2015 um 13:03

    Das muss ich meiner Kleinen auch vorschlagen, die Stofftierberge sind bei uns auch kaum noch zu bewältigen und noch dazu staubig *hust*. Eine sehr, sehr coole Idee jedenfalls! :)

    Glg
    Claudia

      AHkadabra.at geantwortet:
      14. Juli 2015 um 14:20

      Freut mich, dass dir die Idee gefällt! Eigentlich ja total simple, aber ich wäre auch nicht allein drauf gekommen.
      LG
      Anja

    JULA sagte:
    16. Juli 2015 um 20:38

    Auch ich finde diese Idee genial!!
    Und viel schöner, als unsere Plastikbox…
    LG, Claudia

      AHkadabra.at geantwortet:
      16. Juli 2015 um 21:07

      … und bequemer als Plastikboxen ;-)
      Lg
      Anja

    verfuchstundzugenäht sagte:
    20. Juli 2015 um 09:02

    Sehr gefinkelt! Bewi uns wär der nciht einen halben Tag befüllt. Seufz.

    […] Hier findet ihr den Link für die perfekte Lösung der Kuscheltier Ansammlung –>https://ahkadabra.at/2015/07/14/stofftierzaehmung/ […]

    --- sagte:
    20. Juli 2015 um 16:32

    Es hat funktioniert :-) Ohne Theater ich danke für den Tipp. Kam super an bei Maus

    antetanni sagte:
    18. Januar 2016 um 18:57

    Eine clevere Idee! Wir haben BEEEEEEEERGE von Stofftieren rumliegen und der Schüler will und will sich nicht davon trennen. Da werde ich über eine Sitzsacklösung nachdenken. Danke für den Tipp!!!!

      AHkadabra.at geantwortet:
      18. Januar 2016 um 19:12

      Gerne! Bei uns funktionieren sie noch immer super!
      lg
      Anja

        antetanni sagte:
        18. Januar 2016 um 19:13

        Wir haben allerdings ein RIEEEEESEN-Stofftier, unseren Bären namens Christel, der misst gut und gerne alleine schon 1,20 Meter. Er füllt alleine schon einen Sitzsack. :-D :-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s