Melted Crayon Art

Gepostet am Aktualisiert am

Vor den Ferien haben wir mit unseren SchülerInnen noch etwas ganz besonderes ausprobiert. Schon seit einiger Zeit faszinierten mich Melted-Crayon-Art-Bilder und als ich den Kids und meiner Kollegin  ein paar Beispiele zeigte, waren auch sie begeistert. Also gingen wir ans Werk und das ist dabei entstanden:

IMG_4676

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht. Solltet ihr das auch einmal ausprobieren wollen, hier gibt es ein Tutorial dafür. Nur als kleiner Tipp: Wenn ihr mit einem Fön arbeitet, deckt alles großflächig ab und zieht euch alte Sachen an. Die geschmolzenen Ölkreiden können ein ziemliches Eigenleben entwickeln. Ach ja, ihr braucht unbedingt echte Ölkreiden!

Liebe Grüße

Anja

verlinkt bei: CIA

Advertisements

11 Kommentare zu „Melted Crayon Art

    Birgit LÖwin.g sagte:
    3. Januar 2016 um 17:12

    Wow.. wie toll ist DAS denn!! … Danke, das muss ich meinem LÖwenmädchen zeigen.
    LG birgit

    jojujanna sagte:
    3. Januar 2016 um 17:17

    Schaut toll aus! Wow!! Glg, Carmen

    Yase sagte:
    3. Januar 2016 um 19:31

    Hi, Anja! Ich kenne diese Technick auch aus der Arbeit im Kindergarten. Allerdings nur mit dem Bügeleisen. Das Bild ist wunderschön geworden!!! Toll!

      AHkadabra.at geantwortet:
      3. Januar 2016 um 20:12

      Danke! Ja mit dem Bügeleisen kenne ich es auch!
      lg
      Anja

    malalaaustria sagte:
    4. Januar 2016 um 11:16

    Diese Bilder finde ich auch immer wieder erstaunlich, ein tolles Kunstwerk! :)

    Glg
    Claudia

    Anneliese Kitzkatz sagte:
    4. Januar 2016 um 20:03

    Sieht einfach fantastisch aus! I love it!!!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    Eva sagte:
    4. Januar 2016 um 20:34

    Das ist genial. Hab ich mir auch schon mal gespeichert. Einfach wunderschön.

    Babsy sagte:
    6. Januar 2016 um 16:41

    Das schaut so toll aus! Ich hab das auch schon oft auf pinterrest bewundert, aber noch nie ausprobiert. Und die schwarze Zeichnung ist dann über das Geschmolzene drüber geklebt worden?
    Alles Liebe Babsy

      AHkadabra.at geantwortet:
      6. Januar 2016 um 16:57

      Nein, es wird der Bereich zuerst mit Papier abgedeckt. Dann werden die Ölkreiden geschmolzen, danach das Papier entfernt. So hat man dann eine weiße Fläche auf der man zeichnen kann.
      lg
      Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s