Backen und Kochen

Geburtstagsvorbereitungen …

Gepostet am

… oder als Mutter muss man immer flexibel sein. :-)

Seit Tagen schlage ich mich mit der Herausforderung herum einen Tomturbo auf die Geburtstagstorte zu zaubern. Als ich mich dann schon ziemlich sicher fühlte diese Aufgabe meistern zu können, sagte mein Sohnemann heute Nachmittag zu mir: “ Mama, ich hab´ mir das überlegt. Ich will für die Erwachsenenparty (ist die Party morgen mit allen Verwandten) doch keinen Tomturbo, sondern lieber solche Zwerge, wie die da!“ , und zeigt auf zwei Zwerge von der Weihnachtsdeko. Mhhh, ja, na klar, kein Problem! Also begann es dann in meinem Kopf zu rattern, wie ich denn nun diese Zwerge formen sollte. Kurz war ich ja versucht, einfach die Tonzwerge der Weihnachtsdeko auf die Torte zu stellen, aber das wäre natürlich unsportlich. ;-)

Und diese Zwerge werden nun meinen Sohnemann morgen zum Geburtstag gratulieren:

DSCF5504

DSCF5503

DSCF5505

Liebe Grüße

Anja

Sonntagsfreuden (48)

Gepostet am

Wieder einmal ein gemeinsamer Nähtag mit Freundinnen!

Trotz der Hitze waren wir sehr fleißig und hatten jede Menge Spaß beim Nähen und Quatschen.

Hier unsere Werke:

DSCF3799

Bei Rebecca bekommt jetzt keiner mehr kalte Füße. :-)

DSCF3805

Petra musste besonders fleißig sein, denn bei Zwillingen darf man natürlich nicht mit nur einem Wendekleid nach hause kommen. ;-)

Das sind ihre ersten Kleidchen, die sie je genäht hat. Sind die nicht toll geworden!!!!!

DSCF3801

Bei mir wurde es wieder einmal ein Leseknochen. Ist eine Geburtstagsgeschenk für eine Freundin und wurde heute schon verschenkt.

Außerdem habe ich noch jede Menge TATÜTAs genäht, aber die muss ich noch vernähen, dann zeige ich sie euch.

Liebe Mädels, es war wieder toll!!!! Und wisst ihr was das Schönste ist? Nächsten Freitag gibt es schon den nächsten Nähtag!

Jetzt zeig ich euch noch schnell zwei andere Sonntagsfreuden:

DSCF3809

die erste Sandburg in der neuen (die ganze letzte Woche gemeinsam mit den Kids gebauten) Sandkiste!

DSCF3813

Wieder ein leckeres Brot gebacken!  Danke noch mal Carmen für die Anregung, seit deinem Bericht gibt es bei uns eigentlich nur mehr selbst gebackenes Brot!

mehr über Sonntagsfreuden hier

Happy Birthday kleine Lady!

Gepostet am

Gestern feierte unsere kleine  große Lady ihren Geburtstag. Ihre Wünsche: ein Kuscheleinhorn, eine Prinzessinen-Torte (für zu Hause) und eine Prinzen-Torte (für den Kindergarten). Natürlich gab´s auch noch ein Geburtstags-T-Shirt.

Also Achtung, es folgt eine kleine Bilderflut ;-)

DSCF2843

die Prinzessinentorte

DSCF2845

 die Prinzentorte

DSCF2849

das Kuscheleinhorn (nach der Anleitung Knuffelpferdchen von farbenmix , nur das Horn habe ich noch drangebastelt)

DSCF2853

Geburtstags-T-Shirt (Schnitt aus einer Ottobre)

DSCF2940

Pixibuchhülle: hat Niklas für Annika gemacht. Sie hat zwar schon eine, aber da passen ihre Kitty-Pixibücher nicht hinein. Deshalb hat er eine größere für sie genäht. Jetzt können die Kitty-Bücher  immer  mitkommen.

So und jetzt werden wir ein bisschen entspannen bis zum Kindergeburtstag :-)

Liebe Grüße

Anja

Butter machen

Gepostet am Aktualisiert am

Da es ein paar Fragen zum Butter machen gab und ich sowieso ein Kinderrezept für meine Kids daraus machen wollte, habe ich das jetzt gleich erledigt. :-) Wer weiß vielleicht wäre es sonst eh nie passiert.

Also wer auch gerne Butter mit seinen Kindern machen will, kann sich hier die Anleitung herunterladen: Butter machen.

Die Anleitung ist für den privaten Gebrauch! Die Fotos sind nicht alle supertoll, aber ich glaube man bzw. Kinder können nachvollziehen wie es geht.

Ich habe 2 Becher Schlagobers verwendet, aber es geht auch mit einem oder drei Bechern.

Zur Haltbarkeit: ich glaube sie hält so lange wie normale Butter (also schlecht geworden ist sie bei uns noch nicht ;-) )

Viel Spaß

Anja

Ein Vormittag, wie ich ihn liebe …

Gepostet am

Heute war mein freier Vormittag und der war heute wirklich produktiv. In der Früh habe ich mit den Kids gemeinsam noch den Sauerteig zu einem Brot verarbeitet, bevor es in den Kindergarten ging. Wir züchteten  den Sauerteig schon seit einer Woche und heute war der Tag der Wahrheit.  Ich war ja so gespannt ob es klappen würde…

Während das Brot so vor sich hin aufging (und ich immer wieder ganz neugierig in den Ofen schaute) :-), machte ich mich noch ans Werk eine Tasche für Niklas Freundschaftsbuch zu nähen.

DSCF2509

Ganz einfach, mit Namen und innen mit Wachstuch gefüttert, damit es ein bisschen geschützt ist. Noch ein Kamsnap in die Mitte, damit es nicht rausrutschen kann und fertig!

Seid ihr jetzt schon gespannt, was aus dem Brot wurde? Trommelwirbel!!! Mein erstes Brot nur mit selbstgemachten Sauerteig:

DSCF2508

Ich bin begeistert und der Rest der Familie auch! Wir haben es halb mit Sauerteig aus Vollkornroggenmehl und halb aus Weizenmehl gemacht. Es ist so lecker! Wirklich das beste Brot, dass ich jemals gebacken habe ( und das waren schon einige, nicht alle unbedingt ein Gaumenfreude). Dabei war es viel einfacher als alle anderen Rezepte, die ich ausprobiert habe. Das einzige was man braucht ist Geduld und Zeit. Ein Teil des Sauerteigs ist jetzt im Kühlschrank und wird sicher bald weiterverarbeitet, denn das ist das einzige Problem: Das Brot hält sich ganz schlecht. Einen halben Laib haben wir gleich Mittags verspeist! ;-)

Ein ganz großes Dankeschön an Carmen. Sie hat hier so toll über das Brotbacken berichtet, dass ich es einfach ausprobieren musste. Die Links die ihr bei ihr findet sind übrigens toll.  Es gibt diese Infos auch als Buch. Toll ist dabei, dass man sich das Buch für ein paar Euro auf den Kindle laden kann.

Noch einen schönen Tag

Anja

Auf in die letzte Runde!

Gepostet am

Heute hat unser Sohnemann noch seine Geburtstagsfeier im Kindergarten. Dafür hat er sich eine Einhorntorte gewünscht. Habe ein bisschen im Internet nach Bilder gesucht und dann das  gemacht (Wieder mit den tollen Tortensachen von Tina):

DSCF2468

 

Zopf, Haarspange (Sternschnuppe), und Blumen hat Niklas mit Hilfe von Oma selbst gemacht dekoriert.

Euch einen schönen Tag und wir gehen dann mal feiern :-)

Anja

Sonntagsfreuden (18)

Gepostet am Aktualisiert am

Heute war ein Tag mit ganz vielen Sonntagsfreuden. Einen ganzen Tag nähen und quatschen mit bis zu 5 Freundinnen (ja heute war wieder ein Nähtag) , während unsere Männer gemeinschaftlich mit den Kids im technischen Museum waren. Einfach viel Spaß für alle, leider ohne Fotos, irgendwie waren wir alle zu beschäftigt um zu fotografieren.

Dann noch die Geburtstagstorte und das Geburtstags-T-Shirt für unseren Großen fertig gemacht.

DSCF2172

Eine Rakete war gewünscht (ist ja auch irgendwie passend, wenn man an Silvester Geburtstag hat ;-) )und Dank der tollen Materialien von Tina, war die Herstellung wirklich ein Vergnügen. Vielen Dank Tina für das Borgen der ganzen Tortenverziehrsachen.

DSCF2174

 

Das Geburtstags-T-Shirt

Ach ich liebe solche Tage, an denen man am Abend zwar ziemlich müde ist, aber einfach ein gutes Gefühl hat, weil man von lauter tollen Dingen müde ist und mit der Vorfreude auf den kommenden Tag schlafen geht.

Und in diesem Sinne: Gute Nacht!

Anja

 

mehr über Sonntagsfreuden hier