Uncategorized

Frohe Weihnachten!

Bild Gepostet am

Frohe Weihnachten!

Sonntagsfreuden (7)

Gepostet am Aktualisiert am

Geschwisterliebe

Manchmal sind sie sich ja so einig!

Solche Situationen, in denen man einfach merkt, was für ein eingespieltes Team die zwei sind und wie gut sie sich tun, genieße ich sehr!

mehr über Sonntagsfreuden hier

Sonntagsfreuden (6)

Gepostet am Aktualisiert am

Niklas´absolutes Lieblingsprojekt

Seit ca. einem halben Jahr ist er fast täglich damit beschäftigt aus dieser Palette alles Mögliche

und Unmögliche zu bauen.

Einmal ist ein Boot, dann wieder ein Rettungsauto oder eine Rakete,…….

manchmal kommen Aufbauten aus Karton hinzu….

ach ja, und mittlerweile sind, glaube ich, fast unsere gesamten Vorräte an Schrauben, Nägeln und ähnlichen Sachen darauf verbaut.

mehr über  Sonntagsfreuden hier

Notizbuchhülle

Gepostet am Aktualisiert am

Da meine ganz liebe Freundin und absolut fleißigste Kommentatorin meines Blogs (schon allein dafür hättest du dir, liebe Sandra,  eine Belohnung verdient :-)  ) diese Woche Geburtstag hatte, habe ich eine Kleinigkeit für sie genäht. Da ich weiß, dass sie immer ein kleines A6 Heft in ihrer Tasche hat, um sich Notizen zu machen (ja es gibt noch Menschen, die nicht alles in ihr Smartphone tippen. Die Kunst der Handschrift ist also noch nicht ganz verloren gegangen ;-) ), habe ich eine kleine Hülle dafür genäht.

Die Applikation ist nach einer Idee von farbenmix genäht. Wer genauer wissen will, wie man das macht, sieht einfach hier nach. Sonst ist es eine einfache Hülle. Das einzig besondere ist das Webband um den Buchrücken. Es ist so angenäht, dass man einen Stift hineinstecken kann und so immer etwas zum Schreiben bei der Hand hat. Innen habe ich noch kleine Fächer (je eines vorne und eines hinten) angebracht, zum Beispiel für kleine Notizen oder Rechnungen.

Ich hoffe ich habe deinen Geschmack getroffen, liebe Sandra. Noch mal alles, alles Gute zum Geburtstag!

Anja

Die Eulen haben ein neues zu Hause …

Gepostet am

… und die kleine Madame geht in den Kindergarten.

Die Eulen hüpften auf Annikas Shirt zum Kindergartenstart. Nicht dass sie es angezogen hätte. Orginalton kleine Madame: „Nein, Eulen bleiben zu Hause. Ich ziehe die Minni Maus an, wie Anna-Lena.“ (Anna-Lena ist Niklas beste Freundin und ab nun Annikas Kindergartenheldin ;-)  )

Da es bis jetzt noch nicht getragen wurde nur diese Fotos:

Die Eulen sind aufgenäht und der Ast mit den Blättern mit Zick-Zack-Stich appliziert.

Der Schnitt ist aus  Ottobre  4/2011  (Dreamland). Und somit ist auch das letzte Fitzelchen Eulenstoff verarbeitet.

Mal sehen ob ich noch Tragefotos zusammenbekomme.  ;-)

Liebe Grüße

Anja