Haube

Und noch eine Dinohaube

Gepostet am Aktualisiert am

… die bei uns allerdings Drachenhaube heißt. :-) Auch die kleine Madame wollte nun so eine Haube haben. Die Stoffe wurden sorgfältig ausgewählt. Na, schon eine Idee um welche Farben es sich drehen könnte? Natürlich rosa!

Also hier ist der süße kleine rosa Drache:

DSCF2583

DSCF2578

gratis Anleitung wie immer von Hamburger Liebe (hier)

Aus den letzten Fitzelchen Elefantenstoff gab es dann noch einen Schal. (Das applizierte Herz kaschiert die Stückelungsnaht ;-) )

DSCF2640

Liebe Grüße

Anja

Aller guten Dinge…

Gepostet am

… sind 2. Nachdem ich mit dem 1. Versuch der Dino-Mütze nicht ganz zufrieden war (siehe hier), gab es jetzt  noch einen zweiten Versuch. Oma hat einen Meter Teddy-Plüsch gesponsert und damit ist die Haube wirklich super! Also bei dieser Haube sollte man sich wirklich an die Materialempfehlung halten. Wer jetzt Lust bekommen hat, die Anleitung findet ihr bei  Susanne von Hamburger Liebe ( kostenloser Schnitt mit Anleitung).

DSCF2490

Der Schal wurde auch aufgepeppt. :-)

DSCF2491

DSCF2492

Das neben Niklas ist übrigens ein Kratzbaum für die Katze eines Freundes, den er selbst gebaut hat. Im seinem früheren Leben war der Kratzbaum übrigens unser Christbaum (den wir nicht wegwerfen durften). ;-)

Noch einen schönen Abend

Anja

Die Pinguine sind los!

Gepostet am

Passend zur Mützenwoche von Fräulein Rohmilch die neue Haube von Niklas. Er liebt sie heiß und innig und nimmt sie gemeinsam mit dem Schal wirklich jeden Tag. Ich finde auch, dass sie toll zu der Jacke passt.

Das Nähen war ein bisschen eine Herausforderung. Nicht weil es irgendwie kompliziert wäre oder die Anleitung nicht gut wäre. Alles wirklich toll. Aber die Passform war eine Herausforderung. Ich habe dann die kleinere Größe genommen, obwohl laut Abmessungen die größere passen sollte. Aber wahrscheinlich liegt es an der Materialwahl. Da ich nicht wollte, dass es eine ganz warme Haube wird (die hat er zu der Jacke schon), habe ich sie mit Jersey und Fleece genäht. Dadurch hat sie zwar um den Kopfumfang wunderbar gepasst, aber sie ist viel zu weit in die Stirn gehangen und auch die Ohren waren viel zu groß. Also habe ich da noch mal gekürzt. Sie ist noch immer etwas zu weit  bei den Ohren.

Trotzdem finde ich den Schnitt total schick und vielleicht sollte ich ihn noch mal mit Teddyplüsch gefüttert probieren oder alles noch etwas verkleinern? Die Frage ist, ob sie dann um den Kopf zu eng wird?

Auf alle Fälle vielen Dank Susanne von Hamburger Liebe für den kostenlosen Schnitt mit Anleitung!

Bewertung nach Fräulein Rohmilch

Anleitung/Schnittmuster: Cool Stuff for ears Dinomütze von Hamburger Liebe

Schwierigkeit: leicht

Werkzeug: Nähmaschine

Material: Fleece, Jersey

Projektdauer ca.: ein Abend

Passform: oben sehr gut, unten bei meiner Stoffwahl etwas weit

Wandlungsfähigkeit: unterschiedliche Stoffwahl (wärmere, dünnere Haube), kann mit und ohne Zacken gearbeitet werden.

Ergebnis: Niklas liebt die Haube und hat sie wirklich jeden Tag auf. Annika will auch eine Pinguinhaube und auch einige andere Kinder und Mütter haben uns schon darauf angesprochen.

Empfehlenswert: ja

 liebe Grüße

Anja